m151.de
m151.de
M151.DE

Tips für Selbermacher

Einstellen des Vergasers

Um einen bestmöglichen Motorlauf zu erreichen ist eine gewissenhafte Einstellung des Vergasers vorzunehmen. Man unterscheidet dabei die Motoren ohne und mit Emmission-Control. Die Vergaser der Motoren mit Emmission-Control haben eine kleinere Hauptdüse. Es ist davon auszugehen, dass auch viele Fahrzeuge ohne Emmisson-Control mit den neuen Vergasern ausgerüstet sind. Deshalb sollte man bei Problemen z.B. beim Beschleunigen die Einstellung wie für die E-C Motoren durchführen.

Voraussetzungen
Saubere, intakte und eingestellte Zündkerzen; guter Zustand des Unterbrecherkontaktes, wenn vorhanden; exakt eingestellter Schliesswinkel und Zündzeitpunkt; exakt eingestellte Ventile; sauberer Luftfilter; der Motor muss Betriebstemperatur haben

Werkzeuge und Geräte
Drehzahlmessgerät, Schraubendreher

Ohne Emmission-Control

- Drehzahlmesser anschliessen
- Leerlaufgemisch-Schraube (2) ganz hineindrehen und anschließend wieder herausdrehen, bis der Motor ruhig läuft
- Mit der Leerlaufdrehzahl-Regulierschraube (1) die Leerlaufdrehzahl auf 500 bis 550 U/min einstellen
- Mit der Leerlaufgemisch-Schraube (2) einen ruhigen Leerlauf einstellen

Mit Emmission-Control (Abbildung)

- Drehzahlmesser anschliessen
- Schutzkappe über der Leerlaufgemisch-Regulierschraube (2) entfernen
- Mit der Leerlaufdrehzahl-Regulierschraube (1) die Leerlaufdrehzahl auf 700 U/min einstellen
- Leerlaufgemisch-Schraube (2) entgegen dem Uhrzeigersinn drehen bis die maximale Drehzahl erreicht ist
- Mit der Leerlaufdrehzahl-Regulierschraube (1) die Leerlaufdrehzahl auf 700 U/min einstellen
- Leerlaufgemisch-Schraube im Uhrzeigersinn drehen bis eine Drehzahl von 625 bis 675 U/min erreicht ist
- Neue Schutzkappe über der Leerlaufgemisch-Schraube installieren. Bei Nichtverfügbarkeit sollte die Öffnung mit einem Tropfen Silikon-Dichtmasse verschlossen werden.